Hallo, ich bin Jing Zhou. Geboren in China im Jahr 1982. Seit 1991 lebe ich in Deutschland in der kleinen Großstadt Dessau-Roßlau.

Ich arbeite hauptberuflich als Web-Designer/Entwickler mit dem Schwerpunkt WordPress-Themes zu erstellen. Und wenn ich mich nicht mit HTML, CSS, PHP und co beschäftige, bin ich wahrscheinlich irgendwo da draußen mit meiner Fotokamera. Auf der Suche nach interessanten Motive im Alltag.

Meine Lieblingsthemen der Fotografie sind Street- & Urban-Fotografie – also Straßenfotografie. Wobei ich eher die Bezeichnung „Alltagsfotografie“ bevorzuge. Still-Leben (Man sagte mir, ich kann sehr gut „tote Sachen“ fotografieren) mit Hang zu Minimalismus. Außerdem fotografiere ich auch Sportveranstaltungen. Mein Stil geht daher in die Richtung von Reportage-/Dokumentar-Fotografie. Dadurch kann ich echte Gefühle, ungestellte Emotionen festhalten.

Und aus meiner Alltagsfotografie, hat sich das Projekt „Das ist Dessau“ entwickelt. Welches ich mehr oder weniger spontan im August 2014 startete. Die Mitteldeutsche Zeitung wurde darauf aufmerksam und berichtete im Februar 2015 darüber. Später folgten noch zwei größere Ausstellung in Dessau.

Die Presse-Artikeln der Mitteldeutschen Zeitung zu „Das ist Dessau“:

Mitteldeutsche Zeitung (02/2015):
Fotoprojekt „Das ist Dessau“

Mitteldeutsche Zeitung (08/2015):
Fotoausstellung „Heimatwanderer“

Mitteldeutsche Zeitung (10/2015):
Neue Ausstellung im Rathaus Dessau

Der bisherige Höhepunkt war mein Mitwirken in der MDR Reportage „Sagenhaft – Das alte Anhalt“ (Beschreibung auf mdr.de), wo ich das Projekt vorstellen konnte.